Interesse an Martial? Mit diesen Stürmern beschäftigt sich der BVB

Shownotes

Ist der BVB zu abhängig von Erling Haaland? Anhand von Zahlen und Statistiken wird das im neuen SPORT1 Podcast „Die Dortmund-Woche“ deutlich. Patrick Berger und Oliver Müller sprechen außerdem über die Gründe für die 0:1-Pleite in Gladbach und den Platzverweis von Mahmoud Dahoud. Richtige Entscheidung oder überzogen? Wie kam die öffentliche Kritik von Mats Hummels an Dahoud in der Kabine an? Darüber hinaus sprechen die beiden über den Auftritt von Hans-Joachim Watzke im Doppelpass und sie geben einen Einblick hinter die Kulissen: So läuft die Suche einem Haaland-Nachfolger ab. Patrick und Oliver beantworten abschließend eine Fan-Frage nach einem möglichen Paradigmenwechsel im Sommer unter Zorc-Nachfolger Sebastian Kehl.

⚽ Die Themen in Folge #2 ⚽

  • Ab ca. 03:00 min.: Mit Logo: BVB ändert Cup-Trikot - die Hintergründe
  • Ab ca. 05:40 min.: Aufreger der Woche: Dahoud-Platzverweis berechtigt?
  • Ab ca. 08:05 min.: Watzke schimpft über Aytekin
  • Ab ca. 14:45 min.: Hummels-Ansagen: So denkt die Kabine wirklich darüber
  • Ab ca. 19:30 min.: Taktik-Fehler: Hat sich Rose vercoacht?
  • Ab ca. 24:00 min.: Braucht der BVB einen Haaland-Backup?
  • Ab ca. 26:50 min.: BVB ohne Haaland nur Hälfte wert, Herr Rose?
  • Ab ca. 30:00 min.: Watzke über Haaland-Zukunft: „Schlüssel liegt bei Erling“
  • Ab ca. 34:30 min.: Mit diesen Stürmern beschäftigt sich der BVB
  • Ab ca. 36:20 min.: Das steckt hinter dem Martial-Gerücht
  • Ab ca. 37:20 min.: Schlüsselloch-Blick: So läuft die Haaland-Nachfolger-Suche ab
  • Ab ca. 39:00 min.: Frage der Woche: Was wird Kehl verändern?
  • Ab ca. 44:20 min.: Kein Paradigmenwechsel – aber Kehl hat klare Ideen
  • Ab ca. 48:40 min.: 14 Verträge laufen bis 2023 aus – und dann?
  • Ab ca. 52:20 min.: Spieler der Woche: Warum Kobel Patrick eines Besseren belehrt

📌 So könnt ihr mit Patrick in Kontakt treten:

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.